5 pflegeleichte Zimmerpflanzen



Wir verraten Ihnen kein Geheimnis, wenn wir sagen, dass nicht jeder mit einem grünen Daumen gesegnet ist. Und auch nicht jeder verspürt beim intensiven Studium von Pflanzenratgebern ein sofortiges Glücksgefühl. Sie gehören dazu? Das ist ok! Denn es gibt trotzdem Hoffnung auf ein grünes Zuhause für Sie. Diese Hoffnung sind pflegeleichte Zimmerpflanzen. Sie benötigen bis auf ein bisschen Wasser und den passenden Standort nicht viel mehr. Fünf dieser leicht zu handelnden Exemplare stellen wir Ihnen nun vor.

1. Fensterblatt – Monstera
Die Monstera ist wahrscheinlich aus zwei Gründen sehr beliebt. Zum einen wegen ihrer großen, auffälligen Blätter und zum anderen, weil sie wirklich sehr anspruchslos ist. Wasser und alle paar Jahre ein größerer Topf reichen ihr völlig.

Standort: Ein helles, halbschattiges Plätzchen ist am besten geeignet, um die Monstera gut unterzubringen.

Gießen: Regelmäßiges Gießen, ohne Staunässe ist wichtig.

2. Elefantenfuß – Beaucarnea
Sein dicker Stamm und die filigrane Blätterkrone machen ihn zu einem echten Hingucker. Im Stamm speichert er Wasser und Nähstoffe, weshalb er von beidem nicht übermäßig viel benötigt.

Standort: Der Elefantenfuß ist Mexikaner und liebt es daher hell und sonnig.

Gießen: Lieber einmal im Monat richtig gießen als mehrfach nur ein wenig. Die Erde darf ruhig auch mal trocken sein. Das einmalig durchdringende Gießen vermindert Staunässe, die bei mehrmaligem Gießen hintereinander entstehen kann. Und einen nassen Fuß mag er gar nicht.

3. Bogenhanf – Sansevieria
Durch seine aufrechten Blätter ist der Bogenhanf ein auffälliger Mitbewohner. Allüren hat er keine. Ganz im Gegenteil, er gehört zu den Luftverbesserern und sorgt daher für ein angenehmes Klima.

Standort: An einem hellen, warmen Platz steht er am besten.
Gießen: Immer dann, wenn die Erde trocken ist. Denn als ehemaliger Wüstenbewohner mag er es lieber zu trocken als zu nass.

4. Flamingoblume – Anthurie
Die außergewöhnlichen und sehr haltbaren Blüten machen die Flamingoblume zu einem exotischen Blickfang.

Standort: An einem hellen, warmen Platz ohne direktes Sonnenlicht fühlt sich die Anthurie wohl.

Gießen: Die Erde darf ruhig immer feucht sein. Aber Staunässe ist unbedingt zu vermeiden!

5. Yucca-Palme – Palmlilie
Die Yucca-Palme gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Was sie aber nicht minder attraktiv macht. Außerdem ist sie sehr genügsam und kann verzeihen, wenn es mit dem Gießen mal nicht pünktlich klappt. Ziemlich stressfrei also!

Standort: An einem hellen, warmen Platz ohne direktes Sonnenlicht steht die Palmlilie sehr gut.

Gießen: Die Erde darf ruhig trocken sein, bevor erneut gegossen wird. Auch bei der Yucca glit: Staunässe vermeiden!

Blumen Benz: Der passende Übertopf macht aus Ihrem neuen Lieblingsstück ein noch größeres Highlight. Bei uns in Lauenau werden Sie bestimmt fündig!

Und was können wir für Sie tun?


Schreiben Sie uns





Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.